Zwei Unfälle innerhalb 30 Minuten

Polizeiensatz_klein

Neukirchen (Bundesautobahn 72) – (Kg) Der 34-jährige Fahrer eines Transporters Mercedes Sprinter befuhr am Dienstagmittag, gegen 11.55 Uhr, die A 72 in Richtung Leipzig. Etwa 2,5 Kilometer vor der Anschlussstelle Chemnitz-Süd kam der Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der rechten Schutzplanke, schleuderte dann nach links und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.500 Euro.
Dreißig Minuten später fuhr der 78-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes auf einen am Stauende, etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Chemnitz-Süd, verkehrsbedingt stehenden anderen Pkw Mercedes (Fahrer: 35) auf, wobei Sachschaden von insgesamt ca. 20.000 Euro entstand.
Bei beiden Unfällen wurde niemand verletzt.