Blaue Tonne – Erfolg nach schwierigem Start

Seit dem 1. Januar 2012 gibt es in der Landeshauptstadt Dresden ein neues Altpapiersammelsystem. Die städtische Blaue Tonne ist sehr gut von den Dresdnern angenommen worden. Aktuell stehen bereits etwa 16 500 Tonnen. Noch etwa 2 500 Blaue Tonnen müssen ausgeliefert werden. „Wir kennen die Probleme und wollen, dass die noch fehlenden Tonnen bis Monatsende ausgeliefert sind, um dann in den regulären Turnus von vier Wochen ab Bestellzeitpunkt übergehen zu können. Wir freuen uns über jeden Dresdner, der eine städtische Tonne bestellt. Es sind unser aller Gebühren, die sie damit stabilisieren.“, so Detlef Thiel.
Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Dresden