Präventionskonzerte erfolgreich beendet

Dresden – Vergangene Woche lud die Polizeidirektion Dresden in den Gemeindesaal der Dresdner Synagoge am Hasenberg zu Konzerten für Vorschulkinder und Senioren ein. (wir berichteten)

Siebenmal musizierte das sächsische Polizeiorchester für die Vorschulkinder unter dem Motto „Ein ganz normaler Tag“. Schließlich folgten an die 1.700 Vorschulkinder der Einladung und erfreuten sich der erheiternden Klänge.
Den altbekannten Melodien vergangener Zeiten zu lauschen, machte zudem 560 Senioren Freude.

An dieser Stelle bedankt sich die Polizeidirektion Dresden nochmals bei Herrn Aris, dem Landesvorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Dresden, für die Bereitstellung des Gemeindesaals.