Wulffs Rücktritt war überfällig

Die GRÜNEN-Landesvorsitzenden Volkmar Zschocke und Claudia Maicher zum Rücktritt von Christian Wulff vom Amt des Bundespräsidenten:
"Der Rücktritt des Bundespräsidenten war nach den nicht abreißenden Enthüllungen der letzten Wochen überfällig. Die Affären haben die Würde des Amtes lange genug beschädigt und das Land belastet. Eine kritische Öffentlichkeit hat es Wulff nicht durchgehen lassen, Medien zu instrumentalisieren. Seine Uneinsichtigkeit zeigt sich in dem erneuten Versuch, sich als Medienopfer zu inszenieren. Unabhängige Medien sind aber für eine aufgeklärte Demokratie unverzichtbar.
Auf die Bundeskanzlerin kommt jetzt die Aufgabe zu, im Gespräch mit allen im Bundestag vertretenen Parteien einen möglichst breit getragene Kandidaten zu finden, der nicht erneut für parteipolitische Strategien missbraucht wird." Zum Statement von Antje Hermenau, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Sächsischen Landtag … Grüne Sachsen News