In Strumpfhosen auf Entdeckertour

Delitzsch – Ein aufmerksamer Bürger fand heute (23.2), gegen 9.20 Uhr, einen zweijährigen Jungen, der nur mit Strumpfhosen und Pullover (ohne Schuhe) bekleidet auf Entdeckungstour in der Elberitzstraße war. Er begab sich mit dem Zwerg in eine nahe gelegene Arztpraxis und informierte die Polizei. Die nahm den kleinen Mann mit, um ihn beim Jugendamt abzugeben, da er nicht sprach. Noch auf dem Weg dahin meldete sich die verzweifelte Mutter. Der Krümel hatte einen unbeobachteten Moment genutzt, sich aus der Wohnung geschlichen und auf Entdeckungstour begeben. Der Junge wurde seiner Mutter übergeben.