Gegen Mittelschutzplanke geschleudert

Hohenstein-Ernstthal (Bundesautobahn 4) – (Kg) Die A 4 in Richtung Dresden befuhr am Sonntag, gegen 13.20 Uhr, die 36-jährige Fahrerin eines Audi A6. Etwa 600 Meter vor der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal geriet der Pkw ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.800 Euro. Verletzt wurde niemand.