Praktikum in der Bibliothek der Rosa Luxemburg Stiftung

Die Rosa Luxemburg Stiftung als jüngste politische Stiftung in Deutschland unterhält das Archiv Demokratischer Sozialismus mit angeschlossener Bibliothek. Die Bibliothek der Rosa Luxemburg Stiftung hat die Aufgabe, die Publikationen zur Entwicklung der politischen Grundströmung eines Demokratischen Sozialismus zu sammeln, zu erschließen und zugänglich zu machen. Neben der Bereitstellung von Büchern und Zeitschriften für die MitarbeiterInnen der Stiftung und für externe BenutzerInnen (Präsenzbibliothek) werden auch Rechercheaufträge erledigt sowie Bibliographien und Dokumentationen erarbeitet. Für die Katalogisierung wird die Software AUGIAS-Biblio verwendet.

Wir bieten Studierenden im Studiengang Bibliotheksmanagement:

  • ab Mitte Juli 2012 die Möglichkeit zu einem Praktikum (Vollzeit) mit Vergütung für die Dauer von 8 Wochen an.

Wenn Sie ein Studium Bibliotheksmanagement B. A. absolvieren und sich für die Arbeit in der Bibliothek einer politischen Stiftung interessieren, EDV-Kenntnisse (vorzugsweise AUGIAS-Biblio) besitzen, teamfähig und flexibel sind, sollten Sie aussagefähige Bewerbungsunterlagen richten an:

Rosa Luxemburg Stiftung
Praktikumsbeauftragte 
Constanze Kaplick
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

 Für Fragen stehen wir Ihnen unter den Rufnummern 030 / 44310-121 bzw. -166 und -415 zur Verfügung.

RLS: Aktuelle Themen-Nachrichten