Ab Juli beginnt der Umbau der Alten Post

Ab dem 1. Juli soll das Gebäude der Alten Post in der Hoyerswerdaer Altstadt umgebaut werden. Nachdem das Hoyerswerdaer Arzt-Ehepaar Marcus und Katja Meixner die Immobilie gekauft hat, wollen sie dort bis Mitte 2013 ihre Praxen etablieren. Für die Erinnerung an Computervater Konrad Zuse soll Platz bleiben.
Hoyerswerda LR-online.de

Text- und Bildrechte: Lausitzer-Rundschau