Kleintransporter mit Anhänger verunfallt

BAB 4, Fahrtrichtung Dresden – Görlitz – km 11,9, 12.03.2012, gegen 13:00 Uhr
Am gestrigen Mittag verunfallte ein Pkw Seat samt Anhänger alleinbeteiligt auf der Fahrt in Richtung Görlitz. Kurz nach der Auffahrt Ottendorf-Okrilla kam das Gespann aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern und kollidierte mit der linken Leitplanke. Der Anhänger war möglicherweise nicht richtig mit den transportierten Holzdielen beladen worden, so dass sich das veränderte Fahrverhalten negativ auswirkte. Das Gespann wurde vor Ort durch einen hinzu gerufenen Abschleppdienst geborgen, dazu kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Unfallschaden wird mit etwa 650,- € beziffert. (tk)