Osterreiter sind bald wieder auf den Straßen unterwegs

Am kommenden Osterwochenende findet in unserer Region an verschiedenen Orten traditionell das alljährliche Osterreiten statt. Mehrere Kreuzreiterprozessionen bewegen sich vom frühen Morgen bis in die späten Nachmittagstunden auf Kreis- und Kommunalstraßen und werden oftmals auch durch die Polizei begleitet und abgesichert. Ein Überholen dieser festlichen Umzüge ist zumeist nicht möglich.

In der Ortslage Dörgenhausen wird am 08.04.2012 zu Beginn eines Umzuges die S 95 für etwa eine Stunde gesperrt, um den dortigen Reiterzug sicher nach Wittichenau zu begleiten. Kraftfahrer in Fahrtrichtung Wittichenau werden gebeten, in dieser Zeit die S 95 großräumig über die Ortslagen Zeißig um Maukendorf zu umfahren. (tk)