Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Polizeiensatz

Plauen – (jk) Am Montagabend ereignete sich auf der Hammerstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Der 29-jährige Fahrer eines Pkw Suzuki Alto fuhr vom rechten Fahrbahnrand an und wollte sein Fahrzeug auf der Fahrbahn wenden. Ein 23-Jähriger, welcher die Hammerstraße in Richtung Lessingstraße befuhr, stieß dabei mit seinem Pkw Audi A6 in die Fahrerseite des Suzuki. Beide Fahrzeuge schleuderten infolge des Aufpralls gegen das Hausgrundstück 73. Der Pkw Audi prallte im weiteren Verlauf gegen einen Verteilerkasten der Deutschen Telekom AG. Der Suzuki-Fahrer und die 21- jährige Beifahrerin im Audi wurden schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des Audi erlitt leichte Verletzungen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro.
Der Verkehrsunfalldienst bittet Zeugen sich unter Telefon 03765/500 zu melden.