Kliese: „Reduzierung des MDR-Angebots für Gehörlose ist nicht akzeptabel“

Hanka Kliese, behindertenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt:

„Die Reduzierung des MDR-Angebots für Gehörlose ist nicht akzeptabel. Ich reagiere enttäuscht und verständnislos auf die Ankündigung des MDR, die beliebte Sendung ‚Länderzeit‘ in Gebärdensprache ersatzlos einzustellen. Damit verschwindet eine wichtige Informationsquelle für ca. 8.000 Gehörlose in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.