Zeugenaufrufe zu Verkehrsunfallfluchten

Neißeaue/OT Zentendorf – S 127/Zentendorfer Straße, 10.04.2012, 07:50 Uhr
Die 29-jährige Fahrerin eines grauen Toyota Auris befuhr Dienstagmorgen die S 127 in Richtung Rothenburg. Kurz hinter der „Kulturinsel Einsiedel“ kam ihr ein bislang unbekannter Kleinwagen entgegen. Im Vorbeifahren berührten sich die fahrerseitigen Spiegel beider Fahrzeuge, wobei die Plastikverkleidung des Toyotas beschädigt wurde und der unbekannte Pkw sein Spiegelglas an der Unfallstelle verlor. Der Unfallgegner verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 500,- €. (sh)

Görlitz – Bahnhofstraße, 10.04.2012, 02:30 Uhr – 12:30 Uhr
Der 25-jährige Geschädigte stellte seinen silbernen Fiat Stilo Dienstagnacht auf der Zufahrt zur Pizzeria an der Bahnhofstraße parallel zur Fahrbahn ab. Als er gegen Mittag zurück zu seinem Pkw kam, stellte er Beschädigungen im Frontbereich (Schadenshöhe ca. 200,- €) fest. Augenscheinlich war ein unbekanntes Fahrzeug evtl. beim Ausparken dagegen gefahren. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle.

Zeugen, die Angaben zu o.g. Sachverhalten und den Unfallverursachern machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Görlitz (Tel.: 03581/650-0) zu melden. (sh)