53-Jährige erlag schweren Unfallverletzungen

Polizeiensatz_klein

Dresden – Freitagmorgen ist eine 53-Jährige Fußgängerin von einer Straßenbahn der Linie 2 an der Haltestelle Merianplatz erfasst und schwer verletzt worden. Sie erlag am Samstag in einem Dresdner Krankenhaus ihren Verletzungen.

Sowohl die Identität der Frau als auch der Unfallhergang waren zunächst unklar.

Während die Identität der Frau mittlerweile geklärt werden konnte, dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang noch an (wir berichten am 13.04.2012).