Zeugenaufruf zu entwendetem Obstbesteck

Delitzsch – Diebe entwendeten ein Obstbesteck aus der Dauerausstellung des Barockschlosses Delitzsch. Entdeckt wurde das Fehlen am 16. März 2012. Das Besteck stammt vom Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Besitz der Familie Schulze.

Es besteht aus einer dreizinkigen Gabel und ein Messer. Die Gabel und das Messer haben einen Perlmuttgriff. Auf dem Messerklinge ist ein Dreizack eingraviert sowie die Worte „Stahl und Bronce“. Das Besteck allein hat keinen größeren Verkaufswert, dieser liegt im unteren zweistelligen Bereich. Der Wert wird erst durch das komplette Service erzeugt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 2981 an das Revier Delitzsch, Tel. (034202)660 oder an jede andere Polizeidienststelle.