Ein Hektar Wald brannte

Hainewalde – An der Krähenhütte, 23.04.2012, 18:45 Uhr
Eine eingezäunte Jungforst-Mischwaldschonung im Bereich der Krähenhütte geriet am gestrigen frühen Abend auf einer Fläche von etwa 100 x 100 Metern aus bislang noch unbekannter Ursache in Brand. Die Feuerwehren Hainewalde, Großschönau, Spitzkunnerdorf, Waltersdorf und Varnsdorf (CZ) waren mit elf Fahrzeugen im Einsatz, die Löscharbeiten dauerten bis nach Mitternacht an. Der entstandene Sachschaden ist bislang noch nicht näher beziffert. (tk)