GEHEIMNISSE DEINER WIRKUNG

JANET SCHAER Vorträge über Wirkung & Kommunikation

 

GEHEIMNISSE DEINER WIRKUNG

von JANET SCHAER

Vorträge über „Wirkung & Kommunikation“

JANET SCHAER  Vorträge über Wirkung & Kommunikation

 

ICH BIN SO SCHÜCHTERN…

Konfuzius sagte: “Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel”.

Wie oft hat Dich Dein Drang, jede Situation ganz genau abzuwägen, schon nichts tun lassen? Weil Du zu unsicher warst, ob Du der Situation gewachsen bist? Womit anfangen, wenn Du doch für vieles noch nicht genug kannst?

Sagst Du Dir oft:

„Ich bin so schüchtern,
… dass ich manchmal vor lauter Aufregung kein Wort heraus bekomme…
… dass ich als zu ernst wahr genommen werde…
… dass man mir Emotionslosigkeit vorwirft…
… dass ich viele Dinge, die ich tun möchte, vor Schüchternheit nicht umsetze…
… dass ich vor lauter Möglichkeiten lieber keine Entscheidung treffe…
… dass mir selbstsichere Menschen Angst einjagen und ich noch kleiner werde…“

Beginnen wir mit dem letzten Punkt: Du machst Dich klein. Mit Sicherheit viel kleiner, als Du bist. Du hast es schon tausend Mal gehört, jetzt tu es endlich: Brust raus, Bauch rein und Schultern zurück! So wirkst Du anatomisch schon größer. Vielleicht hast Du Glück und fühlst Dich auch schon mental größer.

Weiter: selbstsichere Menschen machen Dir Angst. Keine Sorge, alle Menschen haben vor irgend etwas Angst oder großen Respekt. Alle Menschen! Finde heraus, was genau Du als selbstsicher bezeichnest. Ist es die laute Stimme? Der ernste Blick? Die Körperhaltung? Wenn es nur das ist: diese Oberflächlichkeiten kannst Du üben und einsetzen.

Du bist nicht der große Entscheider. Na und? Dann suche Dir jemand aus Deinem Umkreis, der schnelle Entscheidungen treffen kann und nimm seine Entscheidung an. Ohne zu grübeln. Annehmen, durchziehen. Punkt.

Deine Schüchternheit begrenzt Deine Möglichkeiten. Welche Möglichkeiten hast Du denn? Wahrscheinlich, wie im voran beschriebenen Punkt, zu viele. Und Du kannst Dich nun nicht entscheiden. Das lähmt Dich. Auch hier gilt: suche Dir einen Entscheider, dem Du vertraust. Lass hätte und könnte und wäre beiseite und tu‘ es!

Wenn Du aktiv wirst und merkst, dass Du wirklich Erfolge für Dich verbuchen kannst, bekommst Du automatisch ein höheres Selbstwertgefühl. Diese neu gewonnene Zufriedenheit mit Dir selbst wird sich auch auf Deine Mitmenschen übertragen. Du strahlst mehr Energie und Freude aus, Du wirkst sicherer, weil Du endlich Entscheidungen getroffen hast. Und so nimmt man Dich endlich wahr. Plötzlich kommt Leben in Deine Mimik und Gestik. Plötzlich sprichst Du! Endlich Gefühl. Also, was ist zu tun, dass das so bleibt? Nun ist es wichtig, dran zu bleiben. Bleibe auch an Deinen Entscheidern dran und verfalle nicht wieder in Entscheidungslosigkeit.

Und, für Deine Zukunft:
“Es ist besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts!” (Friedrich Hebbel)

Zum Glück bist Du, wie Du bist!

Deine
Janet Schaer

Für alle, die lieber Tiger als Kätzchen sein wollen: Mehr Tipps und Geheimnisse Deiner Wirkung erhälst Du wöchentlich in unseren TIGER- NEWS auf WWW.JANETSCHAER.DE.