Skoda nach Diebstahl gefunden

A17, Dresden – Prag – Zeit: 08.05.2012, 02.16 Uhr
Einen in Dresden-Prohlis gestohlenen Skoda Octavia verfolgten Beamte der Bundespolizei in der vergangenen Nacht und fanden das Fahrzeug verlassen an der Abfahrt Bad Gottleuba auf. Das Zündschloss war herausgebrochen und kurzgeschlossen worden. Die Suche nach den Tätern wurde mit Unterstützung Pirnaer und Sebnitzer Polizeikräfte sowie eines Hubschraubers mit Wärmebildkamera durchgeführt, blieb jedoch erfolglos. Offenbar wurde der Autodieb von einem Komplizen abgeholt. Der rechtmäßige Eigentümer wird sein Auto nach der kriminaltechnischen Untersuchung zurückerhalten.