NRW-Wahl: GRÜNE Regierungsarbeit klar bestätigt

Dresden. Volkmar Zschocke, sächsischer Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, freut sich über das großartige Ergebnis der Landtagswahl in NRW und die klare Bestätigung der rot-grünen Landesregierung:
"Die GRÜNEN in NRW konnten sich sehr gut behaupten – trotz der schwierigen Rahmenbedingungen einer Minderheitsregierung, die auf sachorientierte Zusammenarbeit mit der Opposition gesetzt hat. Wir GRÜNE können nach 20 Monaten harter Regierungsarbeit auf viele Erfolge verweisen: Wir haben die Energiewende vorangetrieben, wir haben bewiesen, wie längeres gemeinsames Lernen ganz praktisch funktionieren kann und dabei auf eine vernünftige, sparsame Finanzpolitik gesetzt. Diese Inhalte haben wir im Wahlkampf nach vorn gestellt. Das wurde durch die Wählerinnen und Wähler honoriert. Wir GRÜNE haben damit unser bestes Ergebnis in NRW bestätigt bekommen und sind drittstärkste Kraft."
"Das desaströse schwarz-gelbe Wahlergebnis macht klar, die Politik von CDU und FDP ist abgewählt. Schwarz-Gelb bedeutet Stillstand statt Aufbruch und steht für eine  antriebs- und richtungslose Politik. Ein Politikwechsel gelingt nur mit starken GRÜNEN. Das gilt für die Bundestagswahl 2013 genauso wie für Sachsen 2014."

Den ganzen Beitrag lesen auf: Grüne Sachsen News