SPD und LINKE zur abschließenden Beratung Sächsisches Wohn- und Betreuungsgesetz (Drs. 5/6784)

Zur abschließenden Beratung des ‚Gesetzes zur Sicherstellung der Rechte von Menschen mit Unterstützungs-, Pflege- und Betreuungsbedarf in unterstützenden Wohnformen (Sächsisches Wohn- und Betreuungsgesetz-SächsWoBeG) [Drs. 5/6784] der Fraktionen DIE LINKE und der SPD-Fraktion erklären Kerstin Lauterbach, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Dagmar Neukirch, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion:

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.