Mein lieber Schwan …

BAB 38/Leipzig Süd Ost/Leipzig Süd. Weil ein Schwan auf der Fahrbahn landete bremsten die Fahrer mehrerer PKWs verkehrsbedingt ab. Die Fahrerin (23) eines Rettungswagens vom Typ Opel Vivario bremste ebenfalls. Der nachfolgende Fahrer (45) eines Fiat Ducato fuhr auf den Rettungswagen auf. Die Fahrerin des RTW sowie ihr Beifahrer (40) wurden leicht verletzt. Der im Fahrzeug transportierte Patient (77) blieb unverletzt. Sachschaden ca. 6.000 Euro. Die linke Spur war zeitweise gesperrt. Der Schwan flog unverletzt davon.