Köpping: „Landesverkehrsplan fällt durch“

Petra Köpping, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, erklärt anlässlich der Anhörung des Landesverkehrsplan Sachsen 2025 im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr:

SPD-Fraktion fordert Bekenntnis des Freistaates zum ÖPNV

„Wäre Verkehrsminister Morlok noch Schüler, so wäre er heute mit Pauken und Trompeten durch die Prüfung gefallen. Anders kann man das Fazit der heutigen Expertenanhörung im Sächsischen Landtag zum Entwurf des Landesverkehrsplans 2025 nicht beschreiben.

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.