Überschlagen

BAB 14/RFB Dresden/AST Kleinpösna – Der Fahrer (30) eines PKW Mitsubishi wollte am 27. Juni 2012, gegen 22.30 Uhr, in Höhe Kleinpösna auf die BAB 14 in Richtung Dresden auffahren. Dabei kam er ins Schleudern, streifte einen LKW Renault und überschlug sich mehrfach. Der PKW kam ca. 20 Meter von der Fahrbahn entfernt auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Sachschaden ca. 10.000 Euro.