Kolbe: „Respekt für Fromms Entscheidung – Konsequenzen auch in Sachsen notwendig“

Zur Entlassung des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz Heinz Fromm äußert sich das Innenausschussmitglied und stellvertretende Mitglied des NSU-Untersuchungsausschuss Daniela Kolbe (SPD) wie folgt:

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.