Bootsunfall auf der Neiße endete tödlich

Rothenburg/OT Steinbach – „Am Wehr“, 09.07.2012, 15:39 Uhr
Gegen 15:40 Uhr erhielt die Polizei, die Mitteilung, dass sich auf der Neiße in der Ortslage Steinbach, „Am Wehr“ ein Unfall ereignet hat. 4 männliche Personen (deutsche Staatsangehörige 24/35/38/45) waren mit einem Schlauchboot auf der Neiße unterwegs und sind verunglückt. Der 45-Jährige konnte geborgen werden, war jedoch nicht mehr ansprechbar. Trotz Reanimation konnte er nicht wieder belebt werden und verstarb am Ort. Das verunglückte Schlauchboot konnte in Zusammenwirken mit den polnischen Behörden und der Feuerwehr sichergestellt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Es waren Kameraden der Feuerwehr Lodenau, der Rettungsdienst und deutsche als auch polnische Polizei im Einsatz eingebunden.