Taxifahrer beraubt

Dresden-Südvorstadt – Zeit: 29.07.2012, gegen 02.30 Uhr
Ein unbekannter Täter nutzte den Bezahlvorgang nach einer Taxifahrt, um den Fahrer des Wagens zu berauben. Er schlug dem 69-jährigen Geschädigten unvermittelt ins Gesicht und entriss ihm die Geldbörse mit ca. 200,- Euro Bargeld. Anschließend flüchtete der Räuber und entkam unerkannt.
Der Taxifahrer wurde leicht verletzt.
Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in diesem Raubdelikt aufgenommen.