Teurer Wildunfall

Marienberg – (Fi) Am Mittwoch, gegen 3 Uhr, befuhr der 43-jährige Fahrer eines Transporters VW Crafter die Bundesstraße 174 von Marienberg in Richtung Grenzübergang. Kurz vor dem Ortseingang Reitzenhain kam es zum Zusammenstoß mit einem über die Straße wechselnden Rotwild. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Front des Transporters wurde völlig zertrümmert. Es entstand ein geschätzter Schaden von ca. 10.000 Euro. Das Wild verendete an der Unfallstelle.