Vorsicht vor Gewerbeauskunft Zentrale – Abzocke mit Branchenbuch Eintrag gegen Bezahlung

Görlitz

Görlitz Vorsicht vor Gewerbeauskunft Zentrale   Abzocke mit Branchenbuch Eintrag gegen Bezahlung
Ein Düsseldorfer Unternehmen (GWE-Wirtschaftsinformations GmbH) gibt sich einen behördlichen Anschein und lockt mit einem Branchenbucheintrag. Die Masche ist einfach, man schreibt viele Gewerbetreibende an und setzt auf Nicht-Aufmerksamkeit. Auch Görlitzer Unternehmen bekommen zur Zeit per Post Briefe von dieser sogenannten Gewerbeauskunft-Zentrale. Doch Vorsicht ist geboten, denn das ganze ist eine Abo-Falle, jedoch keine Straftat. Für einen „Basiseintrag” der Name, Adresse, E-Mail, Telefon, einer Verlinkung auf die Website des Kunden und einem Routenplaner beinhaltet, soll der Kunde einen Marketingbeitrag von jährlich zahlen wobei die Mindestdauer des Abos auf zwei Jahre festgelegt ist. Mehrere Internetportale warnen bereits vor dieser Firma die sich laut eigenen Angaben in Düsseldorf befindet soll. Wir können nur raten alle Briefe von dieser Firma einfach als Müll zu betrachten und diese in die Tonne zu werfen. Wer nicht zahlt soll wohl die Androhung eines gerichtlichen Mahnverfahrens erhalten – darauf einfach nicht reagieren! Immer wachsam und im Zweifel skeptisch sein ist durchaus angebracht. Aktuell liegen über 1000 Strafanzeigen gegen diesen Unternehmen vor. Sehen sie hier eine Kopie des Briefes: … mehr dazu im Blog

Den ganzen Beitrag lesen auf: Der reale Görlitz Blog – goerlitz-real.de – Kategorie Sachsen