Verkehrsunfall infolge eines Reifenplatzers

A 9/Anschlussstelle Großkugel – Ein 50-jähriger Fahrer eines schwarzen LKW Daimler-Benz und ein 55-jähriger PKW-Fahrer eines grünen Octavia befuhren am Dienstagnachmittag die Bundesautobahn (BAB 9) in Richtung Berlin. Kurz vor der Anschlussstelle Großkugel platzte dem 50-Jährigen ein Reifen an seinem LKW. Der LKW schleuderte infolge nach links. Der PKW-Fahrer passierte in diesem Moment den linken Fahrstreifen und wurde durch den LKW an die Mittelleitplanke gedrückt. Die Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 12.000 Euro.