Fahndungstreffer

Fall 1
Leipzig – Südvorstadt, Kurt-Eisner-Straße/Brandvorwerkstraße
Zeit: 22.08.2012, 23:55 Uhr bis 23.08.2012, 00:15 Uhr
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde bei einem Verdächtigen ein Fahrrad festgestellt. Wie sich bei der Überprüfung herausstellte, stand das Damentrekkingrad der Marke Radus seit 02.08.2012 zur Fahndung nach Diebstahl in Leipzig/Plagwitz, Nonnenstraße. Bei dem Verdächtigen handelte es sich um einen 24-jährigen Mann. Inwiefern er sich für den Diebstahl des Rades zu verantworten hat, wird derzeit geprüft.

Fall 2
Leipzig – Neustadt-Neuschönefeld, Wurzner Straße Zeit: 23.08.2012, 00:30 Uhr
Während einer Polizeistreife wurde ein 20-jähriger Mann mit einem Fahrrad festgestellt und einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnte ermittelt werden, dass das Fahrrad der Marke Focus seit dem 28.06.2011 nach Diebstahl im Leipziger-Zentrum (Simsonstraße Ecke Grassistraße) zur Fahndung ausgeschrieben war. Auch in diesem Fall wurden die Ermittlungen zum Täter des Diebstahls aufgenommen.

Fall 3
Leipzig – Anger-Crottendorf, Beuchaer Straße Zeit: 23.08.2012, 03:50 Uhr
Durch einen Zeugenhinweis wurde der Polizei bekannt, dass vor einem Grundstück der Beuchaer Straße ein Krad abgestellt wurde, welches gestohlen sein könnte. Eine Überprüfung ergab, dass das Kleinkraftrad (Marke MBK) seit dem 16.08.2012 zur Fahndung nach Diebstahl in Reudnitz-Thonberg, Eilenburger Straße ausgeschrieben war. Die Polizei prüft derzeit Hinweise bezüglich eines möglichen Tatverdächtigen. (LA)