Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Leipzig – Anger-Crottendorf, Zweinaundorfer Straße Zeit: 02.09.2012, 06:00 Uhr
Ein Pkw-Fahrer verursachte durch einen Verkehrsunfall einen Sachschaden in Höhe von ca. 22.200Euro. Der 26-jährige Fahrer eines Volkswagens Eos befuhr die Zweinaundorfer Straße in stadtauswärtiger Richtung. Im Ausgang einer leichten Linkskurve kam es zum Anstoß mit einem ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw Audi Q7. Dieser wurde in der Folge gegen einen Pkw Opel Astra sowie ein Verkehrszeichen (Vorfahrtsstraße) geschoben. Das Verkehrszeichen stand auf dem Gehweg der Zweinaundorfer Straße. Der 26-jährige Unfallverursacher verletzte sich durch den Unfall und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Am Audi und Volkswagen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der Sachschaden am Opel wurde mit 2.000Euro und der Schaden am Verkehrszeichen mit 200 Euro angegeben. (CS)