Haftbefehl und damit nicht genug

Dresden-Prohlis – 16.09.2012, 07.20 Uhr
Am Albert-Wolf-Platz nahmen Polizeibeamte gestern Morgen einen 24-Jährigen fest. Für den Dresdner bestand ein Haftbefehl.

Bei der Überprüfung seiner Wohnung hatten die Polizisten den Mann angetroffen. Als die Beamten ihm den Haftbefehl eröffneten, wollte er schnurstracks mit ihnen die Wohnung verlassen. Die Polizisten hatten jedoch schon mit ihren wachsamen Blicken verdächtige Gegenstände in der Wohnung erspäht. Sie stellten vier Cannabispflanzen, ein Stück Haschisch sowie diverse Konsumutensilien fest. Damit nicht genug. Sie fanden noch ein Fahrrad mit hochwertigen Bauteilen, sowie zwei Fahrradrahmen. Bei einem war die Rahmennummer herausgeschliffen, der andere war als gestohlen gemeldet. Es wird nun geprüft, ob der zweite Rahmen und das Fahrrad ebenfalls gestohlen wurden.

Der 24-Jährige muss nicht nur seine Haftstrafe absitzen. Gegen ihn wird nun noch wegen des illegalen Anbaus und Besitzes von Betäubungsmitteln sowie Fahrraddiebstahl ermittelt.