Exhibitionist festgenommen

Dresden-Gorbitz – 18.09.2012, 09.15 Uhr
Gestern Vormittag nahmen Polizeibeamte am Wilsdruffer Ring einen 29-jährigen Exhibitionisten fest.

Eine 41-Jährige machte mit ihrem Hund in einem Park einen Spaziergang. Von Weitem sah sie einen Mann auf einer Bank sitzen. Als sie sich ihm näherte, bemerkte die Frau, dass seine Hose ein Stück heruntergelassen war und er an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Sie konfrontierte ihn damit, dass sein Verhalten verboten ist, was er jedoch ignorierte. Die 41-Jährige ging dann weiter und verständigte telefonisch die Polizei. Die hinzugeeilten Beamten konnten den Mann (29) noch am Ort festnehmen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den Dresdner wegen exhibitionistischer Handlungen und prüft, ob er noch weitere derartige Straftaten begangen hat.