Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Delitzsch – Ein 43-jähriger Fahrer eines Transporters Renault befuhr am 27. September 2012, gegen 07.45 Uhr, die Dübener Straße/K 7447 aus Richtung Staatsstraße 4 kommend und beabsichtigte, an der Kreuzung zur Bundesstraße 183 a diese in gerader Richtung zu überqueren. Dabei beachtete er den auf der Vorfahrtsstraße von rechts aus Richtung Reibitz kommenden PKW Ford (m/57) nicht, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam, in dessen
Folge die Fahrzeuge von der Straße gegen zwei Verkehrszeichen und eine Leitplanke schleuderten. Bei diesem Verkehrsunfall wurden der Fahrer des Renault, dessen Beifahrer (m/31) und der Fahrer des PKW Ford schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Delitzsch. Ein 43-jähriger Fahrer eines Transporters Renault befuhr am 27. September 2012, gegen 07.45 Uhr, die Dübener Straße/K 7447 aus Richtung Staatsstraße 4 kommend und beabsichtigte, an der Kreuzung zur Bundesstraße 183 a diese in gerader Richtung zu überqueren. Dabei beachtete er den auf der Vorfahrtsstraße von rechts aus Richtung Reibitz kommenden PKW Ford (m/57) nicht, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam, in dessen Folge die Fahrzeuge von der Straße gegen zwei Verkehrszeichen und eine Leitplanke schleuderten. Bei diesem Verkehrsunfall wurden der Fahrer des Renault, dessen Beifahrer (m/31) und der Fahrer des PKW Ford schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand
Totalschaden.