Garagenbrand hinter der „Meyerfabrik“ – Zeugen gesucht

Marienberg – In der Nacht zum Dienstag wurde die Polizei gegen 0.25 Uhr zu einem Garagenbrand auf der Äußeren Marienberger Straße, hinter der „Meyerfabrik“, gerufen. Die Marienberger Freiwillige Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 17 Kameraden im Löscheinsatz. Die Feuerwehrleute konnten verhindern, dass das Feuer auf die zweite Hälfte der Doppelgarage übergriff und der darin stehende Pkw in Mitleidenschaft gezogen wurde. In der  Garagenhälfte, in welcher der Brand ausbrach, war kein Fahrzeug untergestellt. Lediglich eine Sammlung von Modellautos (Biertrucks) fiel den Flammen zum Opfer. Der Schaden beträgt insgesamt rund 500 Euro. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.
Wer hat in der Nacht zum Dienstag im Bereich der Äußeren Marienberger Straße/“Meyerfabrik“ Personen beobachtet, die möglicherweise mit dem Brand in Zusammenhang gebracht werden können?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Marienberg unter Tel. 03735-606-0