Wappen-Sachsen

Krauschwitz – und Steinbach 03.10.2012, 14:30 Uhr
Zwischen Krauschwitz und Steinbach kam es am Mittwochnachmittag auf der S 127 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Auf gerader Strecke kam ein 46-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen einen Baum, schleuderte über die Straße und blieb im rechten Straßengraben liegen. Der Fahrer war im Unfallwrack eingeklemmt, er wurde von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Wagen geborgen. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Beifahrerin (46) und deren 5-jähriger Sohn erlitten leichte Verletzungen. Am BMW entstand Totalschaden. Die S 127 war im Zuge der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen für etwa drei Stunden voll gesperrt. Der Unfallwagen wurde durch die Polizei beschlagnahmt, ein Gutachten zur Unfallursache wird derzeit erarbeitet.