Gefahrenabwehr und Fahndungstreffer

Leipzig – Altlindenau, Cranachstraße, Zeit: 12.10.2012, 00:30 Uhr
Ein Bürger machte die Polizei auf eine hilflose Person in Altlindenau aufmerksam. Die zum Ort gerufenen Polizisten des Polizeireviers Leipzig-West stellten eine stark alkoholisierte 29-jährige Frau fest. Diese wurde durch verständigte Rettungskräfte ambulant behandelt. Eine Überprüfung ergab, dass die bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene Frau zur Fahndung stand. Gegen die 29-Jährige lagen zwei Vollstreckungshaftbefehle vor. Eine Kontrolle des neben der Gesuchten stehenden Fahrrades (Mountainbike, Marke „Unibike“) ergab, dass dieses ebenfalls gesucht wurde. Das Mountainbike wurde am 28.09.2012 durch den Besitzer gestohlen gemeldet und daraufhin zur Sachfahndung ausgeschrieben. Weil die Frau die erforderliche Geldstrafe nicht begleichen konnte, wurde sie festgenommen und in den zentralen Polizeigewahrsam der Polizeidirektion Leipzig verbracht. Nach erfolgter Ausnüchterung wird die Gesuchte in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Das Fahrrad wurde durch die Ordnungshüter auf dem Polizeirevier sichergestellt. (CS)