Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Bundesautobahn BAB 14 Magdeburg-Dreieck Nossen – Am Sonntagabend befuhr eine 25- jährige Fahrerin mit ihrem grauen PKW Ford Focus die BAB 14 in Richtung Dresden. In Höhe des Kilometers 92,8 kam sie zuerst nach links ab. Bei dem Versuch gegenzulenken geriet sie ins Schleudern und durchbrach die rechte Leitplanke. Die Ford-Fahrerin kam im Graben auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Die 25-jährige Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus verbracht.
Es entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.