Frau getötet

Hoyerswerda – Albert-Schweitzer-Straße
09.11.2012, gegen 20:15 Uhr
Am Freitagabend hat ein 20-Jähriger auf dem Polizeirevier Hoyerswerda angezeigt, in den vergangenen Tagen eine Frau getötet zu haben. Die Polizisten fanden in der als Tatort genannten Wohnung in der Albert-Schweitzer-Straße die Leiche einer Frau vor. Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen ist die Identität der Person noch nicht bestätigt. Möglicherweise könnte es sich um die 43-jährige Mutter des Mannes handeln. Wie die Frau zu Tode kam, ist derzeit noch unklar. Hier wird erst eine Obduktion in den kommenden Tagen Aufschluss bringen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. (tk)