Verkehrsschilder umgefahren und verschwunden – Verursacher ermittelt

Steina – S 95, 12.11.2012, 19:25 Uhr
Ein 59-Jähriger befuhr am Montagabend mit seinem Pkw Daihatsu die S 95 aus Richtung Kamenz kommend in Richtung Pulsnitz. In der Ortslage Steina überfuhr er eine Verkehrsinsel, welche sich unmittelbar auf der Hauptstraße befand. Dabei wurden zwei Verkehrszeichen umgefahren. Danach verließ er die Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Unfallverursacher fuhr mit dem beschädigten Fahrzeug bis Pulsnitz und stellte es dort ab. Im Rahmen der zeitnahen Ermittlungen fand man den Unfallverursacher. Er wurde aufgesucht. Bei Antreffen hatte man in der Atemluft des Daihatsu-Fahrers Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie einer Unfallflucht. Außerdem wurde sein Führerschein eingezogen. (jk)