Warnung der Polizei

Durch Mitteilungen von Bürgern wurde bekannt, dass sich im Raum Radebeul Personen über eine Legende Zutritt zu Wohnhäusern verschaffen. Sie klingeln an der Haustür und geben an, eine Umfrage über Drogen machen zu wollen. Beim Verlassen das Hauses wird der spätere Zutritt zum Haus sichergestellt, indem sie die Schließanlage manipulieren. Derzeit ist noch kein Schaden eingetreten, da die Bürger die gebrochen deutsch sprechenden Personen aus dem Haus vertrieben haben. Besonders auffällig ist dabei die Forderung der Personen die bei den Bürgern klingeln, dass das Gespräch über die Drogen in der Wohnung der jeweilig betroffenen Person stattfinden soll. Derzeit ist bekannt, dass es sich um mindestens zwei männliche Personen, im Alter von 20 bis 25 Jahren, handeln soll.

Ihre Polizei empfiehlt folgendes:

– lassen sie keinen Fremden ins Haus bzw. Wohnung
– wenn die Möglichkeit besteht, schauen sie sich den Besucher durch das Fenster oder einen Türspion an und benutzen sie die Türsprechanlage
– öffnen sie die Tür nur mit vorgelegter Türspaltsperre
– ziehen sie bei unbekannten Besuchern die Nachbarn mit dazu oder verweisen auf einen späteren Zeitpunkt, wenn eine Vertrauensperson mit anwesend ist
– bei zudringlichen Besuchern notfalls auch eine energische Ansprache bzw. um Hilfe rufen
– informieren sie bitte ihr Polizeirevier Coswig-Radebeul, Tel.: 03523/970