Radfahrer gegen Radfahrer – Zeugen gesucht

Augustusburg/OT Erdmannsdorf – (Kg) Aus einer Gruppe von mehreren Radfahrern, die am 21. November 2012, gegen 13.10 Uhr, aus Richtung Rodelbahn in Richtung Erdmannsdorf, Am Bahnhof, den sogenannten E-Weg (Waldweg bei der Drahtseilbahn) befuhren, verlor einer der Radfahrer offenbar die Kontrolle über sein Rad und stieß mit einem entgegenkommenden 38-jährigen Radfahrer zusammen. Der 38-Jährige stürzte, blieb aber nach dem derzeitigen Erkenntnisstand unverletzt. Am Fahrrad des Mannes entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Radfahrergruppe fuhr dann in Richtung Erdmannsdorf weiter. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu den jugendlichen Radfahrern, insbesondere zu dem, der mit dem 38-Jährigen zusammenstieß, machen können. Der 38-jährige Mann beschrieb den jugendlichen Radfahrer als ca. 14 bis 16 Jahre alt, ca. 1,75 m bis 1,80 m groß und Brillenträger. Es soll sich um ein Rad der Marke „specialized“, gelb mit roter Schrift, mit Reifen mit Geländeprofil handeln.

Das Polizeirevier Mittweida nimmt unter Telefon 03727/9800 Hinweise entgegen.