Fahrbahnverhältnisse nicht beachtet

Rodewitz – Hauptstraße, 30.11.2012 gegen 22:45 Uhr
Der 39-jährige Fahrer eines PKW Chevrolet befuhr die S 116 in Rodewitz aus Richtung Kirschau kommend, in Richtung Großpostwitz. In Anbetracht der örtlichen Straßenverhältnisse (winterglatte Fahrbahn) kam der Fahrer in einer Rechtskurve nach links in die entgegengesetzte Fahrspur und stieß mit dem entgegenkommenden PKW Opel zusammen. Dieser wurde in die Leitplanke geschoben. Die 41-jährige Fahrerin wurde dabei schwer verletzt und ins Klinikum Bautzen verbracht. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 20.000 Euro beziffert.