Dulig: „Billig kommt teuer – die Niedriglohnstrategie der Staatsregierung muss enden!“

Anlässlich der gestrigen Sitzung des sächsischen SPD Gewerkschaftsrates fordert Martin Dulig, der Vorsitzende der SPD Sachsen, die sächsische Staatsregierung zur Abkehr von ihrer Niedriglohnstrategie auf:

Den ganzen Beitrag lesen auf: SPD Sachsen – Anpacken. Für Sachsen.