Polizei nimmt Einbrecher in Bad Schlemaer Hotel fest

Bad Schlema – (jm) Am Donnerstagabend hat die Polizei in einem Hotel in Bad Schlema einen mutmaßlichen Serieneinbrecher festgenommen. Der aus Lößnitz stammende Mann (29) sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Ihm werden mehr als ein Dutzend Diebstähle und Betrugshandlungen im Raum Aue/Schwarzenberg vorgeworfen. Darunter auch Einbrüche in drei Pfarrämter in Schwarzenberger, Raschau und Grünstädtel. Weil dem Mann das Geld für eine eigene Wohnung fehlte, mietete er sich zudem in verschiedene Pensionen und Hotels ein. Die Rechnungen bezahlte er nicht.