Handy abgezogen

Leipzig – Anger-Crottendorf, Schirmerstraße, Zeit: 10.12.2012, 18:05 Uhr
Einem 15-Jährigen wurde gestern das Handy entwendet. Zwei Männer näherten sich ihm. Einer von beiden nahm den Jugendlichen in den „Schwitzkasten“ und drückte ihn zu Boden. Nachdem er handlungsunfähig war, raubte ihm der zweite Täter das Handy. Anschließend flüchteten beide Täter in unbekannte Richtung. Der 15-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Der Gesamtschaden wird mit rund 400 Euro angegeben. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. (FiA)