Unfallflüchtigen gestellt

Schirgiswalde-Kirschau, OT Halbendorf/Gebirge, B 96 – Rodewitzer Straße, 10.12.2012, 17:45 Uhr
Am späten Montagnachmittag ist es in Halbendorf zu einem Verkehrsunfall auf winterglatter Straße gekommen. Ein junger Mann befuhr mit seinem Pkw die B 96 und hatte die Absicht, nach links in die Rodewitzer Straße einzubiegen. Vermutlich aufgrund Schneeglätte und der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Laterne. Anstatt aber das Geschehen und die beschädigte Laterne der Polizei zu melden, entfernte er sich vom Unfallort. Ein Zeuge hatte sich jedoch das Kennzeichen des Unfallfahrzeuges gemerkt und informierte seinerseits die Ordnungshüter. Diese machten den 19-jährigen Unfallflüchtigen schnell ausfindig und leiteten Ermittlungen wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. (sh)