Offensichtlich schnell gehandelt …

Zwönitz –(SP) … haben unbekannte Täter am Dienstag. Gegen 13 Uhr bemerkte die 71-jährige Kundin eines Einkaufsmarktes auf der Albin-Trommler-Straße den Verlust ihrer Geldbörse aus der Handtasche, die sich im Einkaufswagen befand. In dem Portmonee waren der Ausweis, eine Geldkarte und Bargeld. Um weiteren Schaden abzuwenden, begab sich die Frau sofort zu ihrer Bank, um die Karte sperren zu lassen. Die Angestellte der Bank teilte ihr dann aber schon mit, dass bereits um 13.20 Uhr ein unbekannter Täter mehrere hundert Euro vom Konto abgehoben hatte. Insgesamt hat die Frau etwas mehr als 1 000 Euro Schaden zu beklagen. Auch in diesem Fall bittet die Polizei, nie Taschen oder Beutel am oder im Einkaufswagen aufzubewahren.