Betrunkener verursacht folgenreichen Unfall

Zwickau – (jm) Ein Betrunkener hat am Mittwochmorgen auf der Kreuzung von Thurmer- und Uhdestraße einen Unfall verursacht. Der Mann (31) saß mit 1,44 Promille am Steuer seines Autos. Er hatte einem anderen Pkw (Fahrer 25) die Vorfahrt genommen. Über die herumfliegenden Trümmerteile fuhr schließlich noch ein dritter Wagen. Insgesamt entstanden rund 10.500 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand.