Langfinger plündern Gebäude in Bahnhofsvorstadt

Plauen – (jm) In einem Mehrfamilienhaus an der Uhlandstraße haben Diebe mehrere tausend Euro Schaden angerichtet. Die bislang Unbekannten plünderten buchstäblich die zehn leer stehenden Wohnungen. So verschwanden Wasserhähne, Kabel aber auch Möbel. Der Tag der Tat ist noch unklar. Sie muss zwischen Oktober und Dezember verübt worden sein. Am Dienstag erstattete der Eigentümer Anzeige bei der Polizei.